Esther Bejarano – 8.Mai – Tag der Befreiung


Von Change Org -bitte dort auch unterschreiben. HIER gehts zur Seite von Change Org


Liebe Unterstützer*innen, 

wir brauchen dringend eure Hilfe! Wir wollen zeigen wie vielen Menschen der 8. Mai als bundesweiter Feiertag wichtig ist. Aufgrund der Beschränkungen in der Versammlungsfreiheit durch die Corona Pandemie rufen wir zu einem dezentralen Gedenken auf und bitten euch – ab heute bis zum 8. Mai – Blumen an Gedenkorten abzulegen!

Wie funktioniert die Aktion?  

  1. Finde einen Gedenkort in deiner Nähe, der an die Opfer des Faschismus und Widerstandskämpfer*innen oder an Etappen der Befreiung erinnert – z.B. Gedenkzeichen, Gedenktafeln, Straßenschilder oder Stolpersteine. Eine Liste von Gedenkorten findest du hier. 
  2. Lege eine Blume an dem Gedenkort ab.
  3. Mache ein Foto oder Video davon – mit dir zusammen oder ohne. 
  4. Poste es auf deinen Social Media Kanälen, um auf die Aktion aufmerksam zu machen!
  5. Schreib gerne deine eigenen Gedanken dazu und mache auf die Petition „8. Mai zum Feiertag machen!” aufmerksam: Change.org/8Mai 
  6. Nutze den Hashtag #TagDerBefreiung.
  7. Markiere VVN-BdA & Change.org Deutschland
    Instagram: @vvnbda & @changeorg_deutschland
    Facebook: @VVNBdA & @Change.orgDeutschland
    Twitter: @vvn_bda & @ChangeGER
  8. Sende dein Bild / Video an deutschland@change.org, damit Change.org aus allen Fotos und Videos einen Zusammenschnitt erstellen kann.
  9. Wenn du magst kannst du für deine Stories auf Social-Media unser vorbereitetes Grafiken-Paket benutzen. Hier kannst du dir die Grafiken herunterladen.

Stell dir vor alle 50.776 Menschen, die die Petition unterschrieben haben, machen mit. 50.776 Blumen für die Opfer des Faschismus, Widerstandskämpfer*innen und Befreier*innen. Das wäre ein wahnsinnig tolles Zeichen! 

#TagderBefreiung: Bitte macht mit bei unserer Gedenk-Aktion!

Esther Bejarano & VVN-BdA e​.​V.Berlin, Deutschland